Heftig! Grosjean zeigt erstmals seine Feuer-Narben

Romain Grosjean
Romain Grosjeanimago, Instagram
Romain Grosjean schockte die Formel-1-Welt im November mit seinem Feuer-Unfall in Bahrain. Die Wunden verheilen schön langsam.

Auf Instagram zeigt der 34-Jährige erstmals seine verbrannten Hände ohne den Verband. "Meine Hände kommen schön langsam wieder, Kater Petrus scheint auch nicht zu unglücklich darüber zu sein", schreibt der Franzose.

"Es schaut aber noch nicht schön aus", ergänzt Grosjean. Wie durch ein Wunder überstand er seinen Feuer-Crash nur mit Verbrennungen.

Der 34-Jährige musste trotzdem mehrmals operiert werden und die letzten beiden F1-Rennen auslassen. Die Motosport-Zukunft des Franzosen ist noch ungewiss, sein Vertrag bei Haas lief Ende Dezember aus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen