Heftiger Unfall: Auto kracht frontal gegen Baum

Am Montag kam ein Auto in Wilhelmsburg (St. Pölten) von der Straße ab und erwischte mit hohem Tempo einen Baum frontal, die Insassen hatten aber Glück.
Der vordere Bereich des Autos wurde beim wuchtigen Aufprall völlig demoliert – ein Unfall der schlimm hätte ausgehen können. Die beiden Insassen dürften aber Glück gehabt haben, ersten Diagnosen nach, kamen sie mit leichten Verletzungen davon.

Früh am Morgen waren der Lenker des Fahrzeugs von der Straße abgekommen und erwischte mit hohem Tempo einen Baum frontal. Der Samariterbund brachte die beiden Leichtverletzten nach der Erstversorgung ins Spital nach St. Pölten.

Die Feuerwehr musste das Wrack von der B20 bergen. Warum es zu dem Unfall kam ist derzeit noch klar, die Polizei dokumentiere den Unfallort.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WilhelmsburgNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen