Heidi: "Ich kann dir zu sehr in den Hintern gucken"

Model-Mama Heidi Klum bei GNTM-Nackt-Shooting.
Model-Mama Heidi Klum bei GNTM-Nackt-Shooting.ProSieben
In der neuen Folge "Germany’s Next Topmodel" mussten Heidi Klums Nachwuchsmodels blank ziehen – und hatten damit gar keine Probleme. Im Gegenteil.

In Folge 13 war es nun soweit: Die verbliebenen neun "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatinnen mussten wie jedes Jahr für das gefürchtete Nackt-Shooting ihre Hüllen fallen lassen. Für gewöhnlich ein zuverlässiger Tränen- und Panik-Garant – doch nicht in dieser Staffel. Während Heidi Klums (47) Schützlinge sich in vergangenen Staffeln mehrheitlich unwohl oder zumindest verlegen fühlten, gab es diesmal geballte Selbstsicherheit statt Scham.

Die angehenden Models gingen dabei vor der Linse von Starfotograf Markus Jans so selbstverständlich mit ihrer Nacktheit um, dass Model-Mama Heidi sie ständig ermahnen musste, nicht zu viel Haut zu zeigen. "Wow … uh … das ist aber sehr heiß, Romina. Bedeck dich lieber schön, wähle deine Posen ein bisschen bedachter", mahnte sie schon bei der allerersten Kandidatin.

Die Nachwuchsmodels trugen zwar abgesehen von High Heels nichts, mussten ihre Brüste und den Intimbereich jedoch mit ihren Händen und cleveren Posen bedeckt halten.

Heidi findet Kandidatinnen "zu sexy"

Das gestaltete sich jedoch gar nicht so leicht. Fast bei jeder Kandidatin musste Heidi mehrmals einschreiten. "Wenn du den Hintern zu mir drehst, kann ich dir zu sehr reingucken", meinte sie etwa zu Dascha (20) und bei Luca (19) hieß es: "Der Busen ist komplett freigelegt wieder! Ich krieg noch Ärger von deiner Oma!" Doch kaum war sie oben bedeckt, musste Heidi wieder intervenieren: "Ich finde, man sieht zu sehr in ihren Schritt rein."

Irgendwann meinte sie erschöpft zur Kamera: "Man denkt eigentlich bei so einem Shooting, dass die Mädchen sich bedecken wollen – aber ich muss sie immer wieder daran erinnern." Auch betonte sie während des Shootings, dass die Kandidatinnen nicht zu lasziv posieren sollen. "Cool, lässig, modern – als hättest du Klamotten an", so ihre Anweisung, denn: "Wenn ihr nackt seid, meint ihr alle, ihr seid Pin-up-Girls. Ihr werdet auf einmal zu sexy."

"Ich liebe meinen Körper"

Das könnte am Selbstbewusstsein der "Mädchen" liegen. Kandidatin Romina (21) fand: "Ich fühl mich halt extrem sexy, wenn ich nackt bin. Ich liebe meinen Körper." Sie verkündete außerdem schon von Vornherein: "Das war das, worauf ich mich am meisten gefreut hab!"

Und auch Mitstreiterin Luca meinte: "Ich finde meine Brüste sehr schön, deshalb hatte ich wohl auch keine Scham, sie zu zeigen». Curvy-Model Dascha fühlte sich ebenfalls wohl: "Ich bin tief entspannt – ist ja nur Nackt-Sein, wie jeden Tag vor dem Spiegel, bevor man Duschen geht."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
SzeneTVHeidi Klum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen