Heidi sorgt mit diesem Video für Gesprächsstoff

Supermodel Heidi Klum (44) postete auf Instagram ein Video aus dem Urlaub.
Supermodel Heidi Klum will offenbar von den Liebesgerüchten um "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz ablenken. Auf Instagram postet sie derzeit fleißig Fotos auf ihrem China-Urlaub. Doch ein von ihr gepostetes Video erhitzt derzeit die Gemüter.

Der Clip (siehe unten) zeigt aufgespießte, noch lebende Skorpione, die als Snack angeboten werden. "Möchte jemand einen Skorpion? Wow, so etwas habe ich noch nie gesehen. Es ist eine andere Kultur, über die ich nicht viel weiß", schreibt sie dazu.

Viele ihrer Fans regen sich fürchterlich über dieses Video auf. "Also das mit einem lachenden Smiley zu posten passiert auch nur ohne den Kopf zu gebrauchen...", lautet ein Kommentar.

"Keine Empathie, oder was?!? Das sind lebende Wesen - abscheulich, wer sowas postet", schreibt ein anderer Fan. Andere wiederum finden es gut, dass Heidi darauf aufmerksam macht: "So sieht die Realität aus Freund. Augen schließen wird unsere Welt nicht verbessern! "

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.Scorpion anyone ? Wow... have never seen this before 😳 Its a different culture i don't know much about . Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Mär 31, 2018 um 1:52 PDT

Der Clip wurde innerhalb einer Stunde fast 100.000 Mal angeklickt.

Tiananmen Beijing Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am Mär 30, 2018 um 6:16 PDT

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsHeidi Klum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen