People

Heidi Klum muss nach US-Flug in Quarantäne

Model Heidi Klum ist für die Dreharbeiten von "GNTM" von den USA nach Deutschland geflogen. Jetzt muss sie in Quarantäne. 

Heute Redaktion
Teilen
Heidi Klum
Heidi Klum
imago images

Still und heimlich landete Model Heidi Klum vergangenen Dienstagnachmittag mit einem Privatjet in Berlin. Mit im Gepäck: Ihre Kinder, Ehemann Tom Kaulitz und ihre Hunde. Der Grund für die Reise: Die Dreharbeiten zu der neuen Staffel "Germany's Next Topmodel", die heuer in Bocholt stattfinden. 

Heidi muss wegen der Covid-19-Pandemie in Quarantäne

In den nächsten Monaten soll Heidi im Luxus-Hotel Berliner Soho House wohnen. Eines der großen Appartements im Hinterhaus wurde dort laut "Bild" gebucht. Doch bevor es zum Dreh geht, muss sich Heidi mit ihrer Familie für 14 Tage in Quarantäne begeben. 

    Heidi Klum zeigt sich gerne etwas freizügiger auf Instagram.
    Heidi Klum zeigt sich gerne etwas freizügiger auf Instagram.
    Instagram

    Übrigens: Auch Heidis Mama Erna flog mit. Sie wird sich laut dem Blatt um die vier Kinder Leni, Lou, Henry und Johan kümmern.

    Mehr zum Thema