Heidi Klum nach Kollaps im Krankenhaus

Beim Dreh der aktuellen Staffel der deutschen TV-Castingshow "Germany's Next Topmodel" in Singapur wurde Modelmama Heidi Klum (40) mit Kreislaufproblemen ins Krankenhaus eingeliefert.

Beim Dreh der (40) mit Kreislaufproblemen ins Krankenhaus eingeliefert.

Während der brach Klum mit Kreislaufproblemen zusammen. Das berichtet aktuell die deutsche "Bild" unter Berufung auf Informationen aus ProSieben-Senderkreisen. Die 40-Jährige musste offenbar zwei Tage lang medizinisch behandelt werden und stand permanent unter ärztlicher Aufsicht. Grund für den Zusammenbruch soll eine Magen-Darm-Infektion gewesen sein.

Die Kandidatinnen der 9. Staffel wurden umgehend von Jurymitglied Thomas Hayo über Heidis gesundheitlichen Zustand informiert und zeigten sich laut der "Bild" besorgt.

Mittlerweile hat Klum das Spital bereits wieder verlassen und ließ ihre Fangemeinde via Twitter wissen, dass sie am Weg der Besserung ist. Am Dienstag zwitscherte sie: "Feeling good!"

Heidis Vater, Günther Klum, sagte im Interview mit der "Bild" über seine Tochter: "Heidi ist wieder auf dem Weg nach New York, zu ihrer eigenen Halloween-Party." Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Model nicht zu viel zumutet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen