So romantisch hielt Tom um Heidis Hand an

Supermodel Heidi Klum und Tom Kaulitz gaben zu Weihnachten ihre Verlobung bekannt. Nun verriet eine anonyme Quelle, wie der Heiratsantrag ablief.

Tom Kaulitz (29) machte seiner Freundin Heidi Klum (45) zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk. Er hielt nämlich um ihre Hand an. Nun verriet ein Insider, wie der Heiratsantrag ablief.

"Kurz vor ihrer Verlobung waren sie in Mexiko. Das war auch das erste Mal, als Tom die Kinder in seine geheimen Pläne einweihte. Es war so schwierig für sie nicht darüber zu sprechen. Sie waren so aufgeregt. Gleichzeitig freuten sie sich so sehr für ihre Mama", so ein Insider gegenüber "People".

Tom überraschte Heidi mit Frühstück im Bett

Einen Monat später war es dann soweit: "Tom bereitete mit den Kindern das Frühstück zu. Es gab Kaffee, Blumen und die Ringschachtel. Für Tom war es sehr wichtig, dass auch die Kinder dabei sind. So gingen sie dann alle zusammen zu Heidi und überraschten sie mit Frühstück im Bett. Am Schluss gabs dann den Heiratsantrag."

Und Heidi? "Sie fand es wunderbar, dass auch die Kids in seine Pläne eingeweiht waren. Sie überraschten Heidi alle zusammen. Sie hat es geliebt, dass er den Kinder das Gefühl gab, ein Teil davon zu sein. Sie war völlig überrascht und sagte sofort 'Ja'", verrät die anonyme Quelle weiter. Am Abend gab Heidi dann die Verlobung auf Instagram und Twitter bekannt.

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsJaeden LieberherHeidi Klum