Heidi Klums Models gehen auf Tauchstation

In der 13. "Germany's next Topmodel"-Folge am Donnerstag (4. Mai) gehen Heidi Klums Nachwuchsmodels in langen Kleidern auf Tauchstation.

Die Mädchen müssen in rund drei Metern Tiefe an einem gedeckten Tisch mit Stühlen vor Unterwasserfotograf Peter Taras posen.

"Das Unterwasser-Shooting ist eines der schwierigsten der Staffel. Die Kleider haben unglaublich viel Stoff, was im Wasser toll aussieht. Die Herausforderung besteht vor allem darin, ruhig zu bleiben und nicht panisch zu werden", verrät Heidi Klum.

Big Hair-Day

Blau, lila, pink, lockig und aalglatt – der Entscheidungs-Walk ist für die GNTM-Models eine haarige Angelegenheit. Getreu dem Motto "Big Hair" laufen Heidi Klums Topmodel-Anwärterinnen mit Outfits nur aus Haaren einen Haute Couture-Walk.

In der letzten Folge bekam jedes Model ein Foto von Heidi Klum. Gehen dieses Mal gleich zwei Nachwuchsmodels leer aus? Thomas Hayo: "Es wird härter, Woche für Woche. Nicht nur für die Models, sondern auch für Michael und mich. Wir wollen natürlich beide, dass möglichst viele aus unserem Team ins Finale kommen."

Das sind die Teams:

In Team Michael (weiß) sind noch Anh (25), Carina (19),

Leticia (18) und Romina (20) im Rennen um den Titel. In Team Thomas (schwarz) kämpfen noch Céline (18), Lynn (18), Maja (19), Sabine (23) und Serlina (22) um den diesjährige "Germany's next Topmodel"-Sieg.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TVSwisscom-TVHeidi Klum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen