Heigl adoptiert, Elton plant zweites Kind

Elton John (65) und sein Partner David Furnish stecken mitten in der Planung für ein weiteres Kind per Leihmutter. Es sei zwar noch nichts entschieden, aber für den kleinen Zachary sei es wohl besser, ein Brüderchen oder Schwesterchen zu bekommen, so Furnish zum Evening Standard.

Elton John (65) und sein Partner David Furnish stecken mitten in der Planung für ein weiteres Kind per Leihmutter. Es sei zwar noch nichts entschieden, aber für den kleinen Zachary sei es wohl besser, ein Brüderchen oder Schwesterchen zu bekommen, so Furnish zum Evening Standard.

"Das ist etwas, worüber wir dauernd reden." Möglicherweise komme die selbe Eizellenspenderin infrage, so gebe es eine biologische Verbindung der Geschwister. Zachary kam im Dezember 2010 per Leihmutter in den USA zur Welt. Das nächste Mal würden sie sich aber zum Schutz der Frau womöglich für eine andere Leihmutter entscheiden, sagte Furnish.

Elton John, der seit 2005 offiziell mit seinem Partner David Furnish zusammenlebt, hatte ursprünglich einen kleinen Buben aus einem Waisenhaus in der Ukraine adoptieren wollen. Dies genehmigten aber die ukrainischen Behörden nicht.

Heigl adoptiert zum zweiten Mal

Schauspielerin Katherine Heigl ("Grey's Anatomy") und ihr Mann Josh Kelley waren schneller: Das Paar bestätigte am Mittwoch eine zweite Adoption. 2009 nahmen sie die mittlerweile dreijährige Naleigh aus Südkorea zu sich.

"Josh und ich wollten immer eine Familie, wir haben sogar schon darüber geredet, als wir noch nicht verlobt waren", so Heigl.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen