Tv

"Heimscheißer" – Kerstins Scott macht es nur zu Hause 

Zu Hause ist es doch am schönsten. Diese Erfahrung macht jetzt auch Kerstins Freund Scott im "Forsthaus Rampensau". Er kann nicht aufs Klo.

Filip Lalic
ATV-Kerstins Freund Scott klagt über Verstopfung.
ATV-Kerstins Freund Scott klagt über Verstopfung.
ATV

Eine gute Verdauung ist wichtig für das Wohlbefinden und Gemüt. Das hat jetzt wohl negative Auswirkungen für "Forsthaus Rampensau"-Kandidat Scott. Obwohl er die Gemeinschaftstoilette im pittoresken Forsthaus gründlich desinfiziert hat, ist ihm das Ganze nicht geheuer. Er fühlt sich bei seinem größten Tagesgeschäft in fremdem Ambiente einfach nicht wohl.

"Schatz, ich gehe einen abseilen" 

Scott beteuert, alles in seiner Macht stehende getan zu haben, um sein Geschäft zum Erfolg zu führen. Es wollte aber einfach nicht funktionieren. Sogar zwei Anläufe habe er unternommen, ehe er resignierte. "Es ging einfach nicht, es ging nicht", äußert sich der erschöpfte Kerstin-Freund später im Interview. 

Steinharte Angelegenheit 

"Ich habe die letzten Tage auch nicht wirklich gut gegessen", rechtfertigt Scott seine vergeblichen Versuche, den Stuhlgang zu forcieren. Wir wünschen alles Gute und hoffen, dass der Metabolismus bald wieder ins Rollen kommt. Zitronenwasser auf nüchternen Magen soll angeblich helfen...

    Rebecca und Sonja auf der schönen Forstalm
    Rebecca und Sonja auf der schönen Forstalm
    ATV / Aaron Jiang

    VIP-Bild des Tages 

      Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
      Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
      Instagram
      Mehr zum Thema