Heiße Action! Das war der WWE Summerslam 2019

Phillip Platzer - Der WWE Summerslam 2019 ist Geschichte! In der Nacht von Sonntag auf Montag ließ es der Wrestling-Marktführer in Toronto, Kanada gehörig krachen! Wir haben die Nacht für euch durchgemacht, hier gibt's alle Ergebnisse und Highlight-Videos!
Boom! Die WWE musste in letzter Zeit zurecht viel Kritik einstecken, doch mit dem Summerslam hat sich die Company zumindest teilweise wieder in die Herzen der Fans zurückgekämpft.

Der schwer angeschlagene Seth Rollins bekam seine Chance auf den WWE Universal-Titel von Brock Lesnar, WWE-Champion Kofi Kingston bekam es mit Randy Orton zu tun. Ein Highlight folgte dem anderen - so lief der Summerslam 2019!

+++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich den WWE Summerslam 2019 also noch anschauen möchte, der sollte ab hier nicht mehr weiterlesen! +++

Gleich zu Beginn wurde es laut in der Scotiabank-Arena, Hometown-Hero Natalya forderte Becky Lynch um den Raw Womens Title heraus. In einem brutalen Submission-Match setzte sich aber am Ende Becky durch.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Gooooooldberg! Diesen Namen wird Dolph Ziggler so schnell nicht aus dem Kopf bekommen. Die WCW-Ikone siegte in einem kurzen Match nach Spear und Jackhammer, danach gab es noch einmal hart auf die Fresse. Ziggler provozierte Goldberg, der noch zwei Mal zum Ring kam und noch zwei Spears im Gepäck hatte.



This is awesome! AJ Styles und Ricochet lieferten sich eine erbitterte Schlacht um den US-Championship. Ein Technik-Feuerwerk der Sonderklasse mit dem besseren Ende für den Phenomenal One, er drehte einen Springboard-Moonsault in einen Styles-Clash um - 1-2-3!



Das Match um den Smackdown Womens-Titel war leider kein Hingucker, am Ende setzte sich Bayley gegen Ember Moon mit einem Bayley-to-Belly-Suplex vom zweiten Seil durch. Mehr gab es dann auch nicht wirklich zu sehen.



Muss Kevin Owens die WWE für immer verlassen? Die Antwort lautet Nein! Der Kanadier siegte gegen Shane McMahon und seinen Handlanger Elias - zwar nicht ganz fair, aber immerhin. Elias griff als "Special Enforcer" immer wieder ein, da setzte Kevin am Ende zu einem Low-Blow und einem Stunner an.





Die nächste große Wrestling-Karriere geht zu Ende. Mit ihrer Niederlage gegen Charlotte Flair geht Hall-of-Famer Trish Stratus in den Ruhestand. Thank you Trish!



Kofi Kingston bleibt WWE-Champion, hat sich aber ordentlich Probleme eingehandelt. Randy Orton provozierte die Kinder von Kofi am Ring, das Ding endete in einem Double-Count-Out und einem Beatdown von Kingston mit einem Kenddo-Stick. Orton war nach einem RKO kurz vor dem Titelgewinn, die Sache ist sicherlich noch nicht beendet!





Bray Wyatt ist endlich zurück im Ring. Als "The Fiend" vernichtete er Finn Balor und sorgte für Staunen in Toronto - genialer Auftritt des (ehemaligen) "Eater of Worlds" - sein Theme-Song ist ein Remix aus dem alten Tune, geniale Licht-Effekte und brutale Moves! So darf es sehr gerne weitergehen!





Seth Rollins hat das Wunder vollbracht und Brock Lesnar besiegt! Der Beastslayer lieferte einen epischen Fight mit einem unglaublichen Frogsplash durch den Spanish Announcetable und drei Curb Stomps! Seth hat sich den Universal-Titel vom Beast Incarnate zurückgeholt, ein sehr würdiges Main-Event für den Summerslam 2019!





Eine Frage bleibt allerdings unbeantwortet! Wer hat jetzt eigentlich versucht Roman Reigns umzubringen? Vielleicht bekommen wir die Antwort ja bei den nächsten Weekly-Shows...

(PiP)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. PiP TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingWWE

CommentCreated with Sketch.Kommentieren