Heiße Meisterparty in St. Pölten

Die Fans feierten am Dienstag vor dem Rathaus ihren Fußballmeister und Aufsteiger SKN St. Pölten. Erfolgstrainer Karl Daxbacher wünscht sich am 24. Juli beim Auftaktspiel gegen die Austria ein volles Stadion und versprach: "Wir bleiben in der Bundesliga!"

Die Fans feierten am Dienstag vor dem Rathaus ihren Fußballmeister und Aufsteiger SKN St. Pölten. Erfolgstrainer Karl Daxbacher wünscht sich am 24. Juli beim Auftaktspiel gegen die Austria ein volles Stadion und versprach: "Wir bleiben in der Bundesliga!"

Von einer Tribüne aus präsentierten die Spieler ihren Fans den Meisterteller. Danach wurde ausgelassen gefeiert. Bürgermeister Matthias Stadler gratulierte und hofft, dass der Erfolgslauf weitergeht. NV-Vorstand Bernhard Lackner gab die Parole aus: "Am 24. Juli gewinnen wir gegen die Austria!" Und Sport-Stadtrat Martin Fuhs wünscht sich in der ersten Bundesliga-Saison SKN-Siege "gegen alle Mannschaften außer Rapid".

Großer Applaus ertönte auch für alle weiteren St. Pöltener Meisterteams: ASV Radlberg, ATSV St. Georgen und die Damentruppe FSK Simacek St. Pölten-Spratzern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen