Heißluftballon musste auf Bundesstraße zwischenlanden

Bild: Leserreporter Daniel Haring

Da staunte Leserreporter Daniel Haring am Sonntagmorgen nicht schlecht, als ihm auf der Bundesstraße zwischen Oberwart und Pinkafeld ein ganz ungewöhnlicher Verkehrsteilnehmer begegnete. Ein riesiger Heißluftballon war auf der Straße zwischengelandet.

Um einen ernsten Zwischenfall dürfte es sich aber nicht gehandelt haben, denn der Heißluftballon konnte offenbar kurze Zeit später wieder abheben. Während der "Zwischenlandung" wurde der Ballon von Fahrzeugen abgesichert, Gefahr hatte keine bestanden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen