Das sagt der Papa von Helenes neuer Liebe

Günther Seitel hat sich erstmals zur Beziehung von Helene Fischer und Thomas geäußert.
Kurz vor Weihnachten überraschte Schlagerstar Helene Fischer ihre Fans mit der traurigen Nachricht, dass sie und Florian Silbereisen sich getrennt haben. Doch damit nicht genug: Sie hat schon einen neuen Mann an ihrer Seite, wie sie via Instagram bestätigte.

Thomas' Papa packt aus

Bei dem Neuen handelt es sich um den Luftakrobaten Thomas Seitel, mit dem sie schon seit einigen Jahren auf Tour unterwegs ist. Über die Beziehung selbst ist nur wenig bekannt. Doch nun sind weitere Details an die Öffentlichkeit gelangt. Thomas' Papa Günther sprach nämlich mit der Lokalzeitung "Darmstädter Echo".



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Auf Tour hat es gefunkt

In dem Interview verriet er unter anderem, dass Seitel und Helene sich auf Tour näher gekommen sind: "Das ist eine lange Zeit und dann ist das halt so." Dass die Beziehung mit Helene für so viel Aufsehen sorgte, hat den Akrobaten überrascht: "Papa, du kannst dir gar nicht vorstellen, was alles los war", soll er Günther erzählt haben. "Er hat zu mir gesagt: Was soll ich groß dazu sagen?", erzählt Günther weiter.

Mehr wollte er über die Beziehung nicht sagen: "Das ist die Sache von Frau Fischer und von Thomas."

(LM)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsHelene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen