Helene Fischer gewinnt Fernsehpreis

Helene Fischer erhielt für ihre ZDF-Sendung "Die Helene Fischer Show 2014" den "Bayerischen Fernsehpreis". Bei der Verleihung hat sich der Schlagerstar allerdings nur kurz blicken gelassen.

erhielt für ihre ZDF-Sendung "Die Helene Fischer Show 2014" den "Bayerischen Fernsehpreis". Bei der Verleihung hat sich der Schlagerstar allerdings nur kurz blicken gelassen.

Die Jury des BR begründete: "Helene Fischer ist eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Show-Business. Kurzum: Helene Fischer verzaubert die Massen." Sie lobten vor allem den schnellen Aufstieg und die Vielseitigkeit der 31-Jährigen.

Kurzauftritt von Fischer

Für die Verleihung verzichtete die Sängerin jedoch auf große Showeinlagen und ist laut "Bild" durch den Hintereingang hereingekommen. Nicht einmal ein Auftritt am roten Teppich oder Autogramme für ihre Fans waren im Rahmen ihres Kurzauftritts drin. Nach nur einer Stunde, als die Verleihung noch im vollem Gange war, sei Fischer bereits wieder abgefahren. Grund für diesen ungewöhnlichen Auftritt soll ihr Tourneeauftritt in Düsseldorf gewesen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen