Helene Fischer: Neuer Termin für Österreich steht fest

Helene Fischer
Helene Fischer(Bild: Sabine Hertel)
Wegen Corona wurde Helene Fischers Auftritt beim "Sound & Snow" in Bad Hofgastein vorerst abgesagt. Inzwischen wurde ein Ersatztermin gefunden. 

Eigentlich hätte Schlagerstar Helene Fischer bereits am 4. April ihren großen Auftritt beim "Sound & Snow" im österreichischen Bad Hofgaststein haben sollen. Doch der Gig wurde wegen Corona vorerst gecancelt. Doch keine Sorge – die Veranstaltung wird nachgeholt. Inzwischen gibt es einen neuen Termin, wie die Konzertveranstalter auf Facebook bekanntgaben.

Das ist der neue Termin

Helene-Fans sollten sich daher den 26. März 2021 fett im Kalender markieren: "Nun endlich, nach Monaten intensivster Bemühungen, freut es uns als Veranstalter bekannt geben zu können, dass mit Freitag, den 26. März 2021, ein Ersatztermin für das Konzert der erfolgreichsten deutschen Sängerin im Rahmen des "Sound & Snow Gastein" gefunden werden konnte. Auch die Künstlerin selbst blickt mit großer Erwartung auf 2021 und freut sich darauf, ihre Fans bei einem grandiosen Konzert zum Saisonfinale in Bad Hofgastein begeistern zu können", heißt es in dem Posting.

Allerdings: Die Helene-Ticket sind nicht gerade günstig. Ein Stehplatz kostet knapp 100 Euro.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Helene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen