Helene Fischers neuer Song ist ein Flop

Ihr neuer Song "See You Again" wurde sowohl auf YouTube als auch Spotify kaum angehört.
Sie ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschland, 2018 zählte Helene Fischer auch international zu den bestverdienenden Musikerinnen der Welt. Doch ihr neuer (englischer) Song, eine Ballade für den Film "Traumfabrik", scheint bei den Fans so gar nicht anzukommen.

Wenige Aufrufe

"See You Again" wurde auf YouTube bislang nur 931.000 Mal (Stand: 20.6., 09:00 Uhr) angeklickt. Klingt erstmal viel, doch wenn man sich die Zahlen der deutschen Band "Rammstein" anschaut, ist das recht wenig: Die Single "Deutschland" wurde innerhalb von 24 Stunden zehn Millionen Mal aufgerufen.

Wer glaubt, dass es vielleicht nur an YouTube liegt, irrt sich: Denn auch bei Spotify wurde Helenes Lied kaum angehört. Wie die "Bild" berichtet, schaffte es der Song nicht mal in die Spofity-Charts Liste Top 200. Woran das liegt? Vielleicht, weil es ein englischer Song ist? Oder hat Helene gar nicht mehr so viele Fans?

Helene Fischer - "See You Again"

(LM)

CommentCreated with Sketch.12 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. LM TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusikHelene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren