Helfer retten Baby aus Abwasserkanal

Einsatzkräfte haben in der südafrikanischen Stadt Durban ein Baby aus einem Abwasserkanal geborgen. Wie es dorthin kam, ist noch unklar.

Schreie drangen durch den Betonboden in Südafrika. Diese veranlassten Passanten in Durban Sicherheitskräfte zu alarmieren.

Die herbeigeeilten Helfer machten sich daran, den Boden aufzubrechen und ein Abwasserrohr mit Hammer und Meissel zu öffnen. Aus diesem retteten sie schließlich ein neugeborenes Baby, wie verschiedene englischsprachige Medien berichten.

In einem Video ist zu sehen, wie das Mädchen aus dem Schacht gehoben und in eine Wärmedecke gepackt wird, während Zuschauer das Ganze mit Jubelrufen und Applaus begleiten. Das Kleinkind wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Wie das Baby überhaupt in den Abwasserkanal gelangt ist, ist zurzeit noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(dmo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen