Heli-Einsatz bei Brand in extrem steilem Waldstück

Am Samstagnachmittag brach im Bereich der Flatzerwand (Bezirk Neunkirchen) ein Waldbrand aus. Über 100 Florianis und der Hubschrauber der Polizei stehen im Einsatz.

Zu einem spektakulären und gefährlichen Waldbrand kam es am Samstag im Bezirk Neunkirchen: Gegen 15:40 Uhr gingen bei der Feuerwehr zahlreiche Notrufe über Feuer und Rauch auf der Flatzerwand bei Ternitz ein.

Derzeit stehen sechs Feuerwehren mit über 100 Einsatzkräften im Einsatz um den Brand zu löschen. Weil die Flammen aber auch im extrem steilen Gelände lodern, rückten auch Bergrettung und der Polizei-Hubschrauber des Innenministeriums aus.

Der Helikopter warf aus der Luft Wasser auf jene Teile des brennenden Waldes ab, zu denen die Einsatzkräfte nur schwer Zugang haben. Die Löscharbeiten dauern am Samstagabend noch an. Die Brandursache war vorerst noch unbekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TernitzGood NewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen