Heli-Einsatz: Deutsche kollabierte auf Donauschiff

Die Crew des "Christophorus 2" brachte die Patientin in die Klinik nach Tulln.
Die Crew des "Christophorus 2" brachte die Patientin in die Klinik nach Tulln.Bild: privat
Notfall auf einem Ausflugsschiff bei der Marktgemeinde Spitz - eine Frau brach zusammen und wurde per Hubschrauber ins Spital gebracht.

Bei Spitz (Krems-Land) ist es am Dienstag Vormittag zu einem Notfall auf einem Ausflugsschiff gekommen. Eine 60-jährige Deutsche kollabierte und musste vom Notarzt versorgt werden.

Der Helikopter "Christophorus 2" konnte am Ufer landen und die Patientin dort aufnehmen. Die Rettungskräfte brachten die 60-Jährige mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach Tulln.

Die näheren Umstände waren zunächst unklar.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichRettungseinsatzSchweizerisches Rotes KreuzRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen