Henkel setzt vermehrt auf reduzierten Plastikabfall

Plastikreduziert in den Sommer
Plastikreduziert in den SommerHenkel
Lange galt Plastik als ideale Lösung, um Lebensmittel aufzubewahren und frisch zu halten. Doch nun ist Plastik zu einer Belastung der Umwelt geworden.

Mit der "Limited Edition Beach Love" bringt das Unternehmen Fa Produktflaschen aus 98 Prozent recyceltem Plastik, das am Strand und an Land gesammelt wurde und Social Plastic genannt wird, auf den Markt. Gleichzeitig kooperiert Fa mit dem Sozialunternehmen Plastic Bank, das sich für die Bekämpfung von Plastikmüll und für sozial benachteiligte Menschen einsetzt.

"Im Kosmetikbereich liegen nachhaltige Produkte nach wie vor im Trend", sagt Friedericke Orbea, Leitung Brand Management Henkel Beauty Care Retail Österreich. "85 Prozent der nun erwachsen gewordenen Millenials denken, dass Unternehmen sich an Programmen zum Umweltschutz beteiligen sollen. Millenials lieben es zu Reisen, die Umwelt liegt Ihnen aber auch sehr am Herzen, weshalb der ökologische Fußabdruck möglichst gering sein soll.  Hier kann 'Fa Beach Love' mit einer umweltschonenden Formeln und Flaschen aus Social Plastic ansetzen.“

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
UmweltBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen