So bringt ihr Grönemeyer zum Singen – oder Gehen

Herbert Grönemeyer gibt auf seiner "Tumult"-Tour mit Vorgruppe Oehl nochmal richtig Gas. Die Stadthalle empfängt ihn. Und je mehr geklatscht wird, desto länger wird er singen.

Nach seinem Konzert im März besucht er die Stadthalle heute (12.9., Einlass: 18.30 Uhr) heuer zum zweiten Mal. Mit "Sekundenglück" geht's los, dann wird's mit "Bist du da" bekannt politisch.

Auftritt vom Publikum abhängig

Die Setlist ist aber nicht in Stein gemeißelt. Wenn's ihm nicht gefällt (wie z.B. im deutschen Flensburg), wird ein Rumpfkonzert gespielt. Aber kniet sich das Publikum ordentlich rein, gibt's zum Dank Zugaben noch und nöcher.

Grönemeyers Setlist

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSzeneMusikvideoKonzert Theater BernWiener StadthalleHerbert Grönemeyer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen