91-jährige Oma aus Haus gelockt und vergewaltigt

Die Polizei hat einen 27-jährigen Verdächtigen festgenommen
Die Polizei hat einen 27-jährigen Verdächtigen festgenommenBild: imago stock & people (Symbolbild)
In der Nacht auf Mittwoch ist eine Frau in Deutschland Opfer eines sexuellen Missbrauchs geworden. Ein Mann lockte die 91-Jährige aus ihrer Wohnung und verging sich an ihr.
Wie die Polizei berichtet, passierte der Vorfall im deutschen Herborn in Mittelhessen.

Gegen 3.30 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür einer 91-jährigen Frau. Unter einem falschen Vorwand lockte er die Seniorin dann aus ihrer Wohnung.

Im Bereich eines Schießplatzes attackierte er die ältere Dame dann und vergewaltigte sie. Nach der Tat ergriff der Angreifer die Flucht und verschwand in unbekannte Richtung.

Die Behörden nahmen umgehend die Ermittlungen auf und fahndeten nach dem mutmaßlichen Täter. Mit Erfolg! Keine 33 Stunden nach Beginn der Untersuchungen konnten die Beamten einen Verdächtigen festnehmen.

Mann ist polizeibekannt

Es soll sich um einen 27-jährigen Mann handeln. Er ist der Polizei bereits wegen vorangegangener Sexualdelikte bekannt. Der drogenabhängige Mann ließ sich widerstandslos in seiner Wohnung festnehmen. Er hat die Tat bereits gestanden und befindet sich in einer Klinik für Suchtpatienten.

Die Ermittlungen sind damit aber noch nicht abgeschlossen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen, die mögliche Hinweise zu der Tat geben können.



*Update: In einer früheren Version des Artikels wurde der Tatverdächtige als Flüchtling bezeichnet. Das war falsch, die Polizei ging direkt nach der Tat explizit NICHT davon aus, dass es sich um einen Flüchtling handelt. Der Artikel wurde korrigiert. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema