Herbst und Fitz nennen das Kind beim Namen

Christoph Maria Herbst und Florian David Fitz im schonungslosen "Heute"-Namenstest.

Nomen est omen, oder? Zwei, die's wissen müssen, sind Christoph Maria Herbst und Florian David Fitz – sie fetzen sich ab 18.10. in "Der Vorname" (basiert auf der französischen Komödie "Le Prénom") um Geschmack und Anstand.

Darum geht's: Stephan (Herbst) und Elisabeth (Caroline Peters) laden zum Abendessen. Alles eh ganz leiwand, bis Thomas (Fitz) und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) verkünden, ihrem Kind den umstrittenen, weil an Hitler erinnernden Namen Adolf geben zu wollen.

25 Drehtage im künstlichen Licht, zum Essen gab's täglich bis zu zehn Stunden (!) Chicken Curry: Kein Wunder, dass sich die Schauspieler da in Wortgefechten übten.

Wer lustiger ist? Fitz: "Christoph, natürlich!" Das wollten wir aber schriftlich haben und baten das Hauptdarsteller-Duo zum schonungslosen Namenstest. Und was Christoph Maria Herbst (würde gerne Sebastian heißen) und Florian David Fitz ("Meine Eltern haben bei der Namensgebung wohl etwas geraucht") da zu sagen bzw. zu zeichnen haben, sehen Sie am besten selbst …

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichInterviewKinoKinoFlorian David Fitz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen