Herzlos-Diebe stehlen Fiolas Kinderwagen

Diebe stahlen den Spezial-Buggy von Fiola.
Diebe stahlen den Spezial-Buggy von Fiola.Bild: Screenshot Facebook

Fiola kam mit einem Gendefekt zur Welt, sie kann nicht laufen. Die Zweijährige kann das Haus nur per Spezial-Buggy verlassen, den stahlen jetzt Diebe.

Die kleine Fiola aus Gelsenkirchen (D) kann nicht selbst essen und nicht laufen, ihre Mama kann die Wohnung mit der Zweijährigen nur mit einem Spezial-Buggy verlassen, den nur darin kann das behinderte Mädchen sicher sitzen. Der Wagen wurde erst vor sechs Monaten von der Krankenkasse bewilligt, er kostet mehrere Tausend Euro, die Mutter musste auch etwas zuzahlen.

Diebe stahlen den Wagen aus dem Hausflur

Jetzt das Drama: Am Donnerstag wurde der Spezialbuggy aus dem Haus in der Konradstraße gestohlen, die Fiolas Mutter, Nadine Brocker, musste den Wagen unten stehen lassen, weil sie im dritten Stock wohnt und den schweren Buggy nicht nach oben tragen konnte.

Mama Nadine ist verzweifelt, sie meldete den Diebstahl bei der Polizei und postete einen Hilferuf auf Facebook: "Ich bitte euch um Hilfe, heute Nacht w

urde der Reha-Buggy meiner schwerbehinderten Tochter gestohlen. Sie braucht ihn dringend, ohne den kann sie nicht sitzen, gar nix. Mir geht es nicht um Strafe für die Diebe. Ich will nur wieder mobil sein mit meiner Maus."

37.700 User helfen bei der Suche

Seit Nadines Eintrag haben mehr als 37.700 User der Eintrag geteilt – jetzt wird gehofft, das der Buggy wieder den Weg zurück findet.

(isa)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandWeltwocheDiebstahlKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen