Herzogin Kate stößt Prinz William weg

Bild: Twitter

In einer Christmastsendung haben Kate und William weihnachtliche Stimmung verbreitet. Aber: Eine kurze Szene deutet eher auf Eiszeit zwischen den beiden hin.

Es war alles so schön stimmig in der BBC-Sendung "A Berry Royal Christmas": Das royale Paar verzierte einen Weihnachtskuchen – doch dann wurde die Stimmung plötzlich etwas frostig.

In einem kurzen Clip, der auf Twitter für Wirbel sorgt, ist zu sehen, wie Prinz William mit Kate vor dem Kamin sitzt und mit anderen Gästen der Show plaudert. Dann eine liebevolle Geste: William legt Kate die Hand auf den Rücken. Doch Kates Reaktion ist heftig: Die Herzogin stösst die Hand ihres Mannes mit einem Ruck weg.

Twitter-User äussern sich empört: "Peinlich, zu peinlich! Sie hätten es herausschneiden sollen."

Andere User meinen: "Kate sei öffentliche Zuneigung von William nicht gewöhnt". Kate-Fans verteidigen die Herzogin: Vielleicht habe William Kate am Rücken oder auf der Schulter gekitzelt. "Sie bewegte sich, aber es gab keine bösen Blicke oder auch nur eine Gesichtsreaktion. Es war nicht lange genug, um wirklich zu sagen, was los war, aber beide schienen gut gelaunt zu sein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonWeltwochePrinz William

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen