Jetzt holt Meghan ihre Blowjob-Szene ein

Zu Beginn ihrer Schauspielkarriere konnte die heutige Herzogin Meghan mit ihren Rollen nicht allzu wählerisch sein. Die Blowjob-Szene in "90210" dürfte sie jetzt bereuen.

Über diese schauspielerische Leistung von Herzogin Meghan ist Queen Elizabeth (93) sicher "not amused". 2008 ergattete die heute 38-Jährige eine Nebenrolle in der Pilotfolge des "Beverly Hills 90210"-Remakes namens "90210". Eine Sprechrolle hat die ehemalige Schauspielerin darin zwar nicht, dafür ist sie in einer pikanten Szene zu sehen.

In ihrem kurzen Serienauftritt gibt die heutige Herzogin von Sussex dem Hauptdarsteller Dustin Milligan (34) einen Blowjob in dessen Auto – und zwar am helllichten Tag auf dem Schulparkplatz.

Von der Schauspielerin zur Herzogin

Das Stelldichein endet allerdings abrupt, als Annie, gespielt von Shenae Grimes (29), die beiden erwischt. Szenen, die Meghan heute wahrscheinlich lieber rückgängig machen würde.

Mit ihrem Einheiraten ins britische Königshaus im Mai 2018 hat die gebürtige Amerikanerin ihre Schauspielkarriere übrigens an den Nagel gehängt. Ihre letzte Rolle war in der Anwaltsserie "Suits", die immer noch läuft – während Meghan sich mittlerweile um ihre royalen Pflichten kümmert. (kao)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GroßbritannienGood NewsSzeneSwisscom-TVMeghan Markle

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen