"Hetz in da Hitz" kehrt auf den Karlsplatz zurück

Am 8. August veranstalten die Wiener Linien wieder ihre Sommerparty. Live Musik sorgt für Stimmung, Zugangsregeln für Sicherheit.

Die Sommer-Aktion "Hetz in da Hitz" kehrt am 8. August zurück: Auch heuer verwandeln die Wiener Linien den Karlsplatz (Wieden) in eine sommerliche Wohlfühloase. Kostenlose Attraktionen rund um das Thema "Wasser" sorgen für Abkühlung und Ferienstimmung mitten in Wien.

Wasserbomben-Mikado, Chillout Area und Live Performance der U-Bahn-Stars

Ab 14 Uhr kann man beim Wasserbomben-Mikado seine Geschicklichkeit erproben. In der Chillout Area locken gemütliche Liegestühle, Sonnenschirme spenden Schatten und Wasser aus dem Sprühnebelbogen sorgt für Abkühlung. Bei erfrischenden Getränken und Lounge-Musik lässt es sich hier bis in die späten Abendstunden herrlich entspannen. Um 18 Uhr und 20 Uhr gibt es auch eine Live Performance der U-Bahn-Stars.

Wer auch den Rest des Sommers stilecht verbringen will, kann vor Ort die aktuellen Sommer-Fanartikel der Wiener Linien erwerben: Neben der Öffi-Sonnenbrille, neuen T-Shirts, Handtuch und Drybag sind viele weitere coole Merch-Artikel erhältlich. Auch von den beliebten Badeschlapfen "Wiener Letten" sind noch Restbestände verfügbar.

Partygäste müssen Kontaktdaten bekannt geben

Aufgrund der aktuellen Situation treffen die Wiener Linien heuer besondere Maßnahmen, damit alle sicher und entspannt den Tag genießen können. Der Zugang zur Veranstaltung wird kontrolliert, beim Eingang sind Kontaktdaten anzugeben, die nach 28 Tagen wieder gelöscht werden. Auf dem Eventplatz gilt wie an anderen Orten auch die Abstandsregel. Handdesinfektionsmittel steht überall für die Gäste bereit und alle Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert.

"Hetz in da Hitz" läuft am 8. August 2020 von 14 bis 22 Uhr am Karlsplatz vor dem Otto-Wagner-Pavillon. Der Eintritt ist frei. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
WiedenWiener LinienHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen