Heumarkt: 73 Prozent der Wiener für Neugestaltung

Laut Marketagent-Umfrage im Auftrag von Wertinvest finden 73 Prozent der Wiener das Projekt "Heumarkt Neu" gut.
Laut Marketagent-Umfrage im Auftrag von Wertinvest finden 73 Prozent der Wiener das Projekt "Heumarkt Neu" gut.Bild: Isay Weinfeld & Sebastian Murr

Das umstrittene Projekt am Heumarkt scheint bei den Wienern gut anzukommen. Laut einer Umfrage von Marketagent sind 73 Prozent für eine Neugestaltung.

Während die geplante Neugestaltung des Heumarkts die Politik entzweit, scheinen sich die Wiener in ihrer Meinung einig zu sein – zumindest, wenn es nach einer aktuellen Marketagent-Umfrage im Auftrag der Wertinvest geht.

1.000 Wiener im Alter von 16 bis 69 Jahren wurden online befragt. Das Ergebnis: 73 Prozent sprachen sich für die Neugestaltung am Heumarkt aus, nur 29 Prozent gefällt der Ist-Zustand.

"Heumarkt Neu": Nur jeder zweite Wiener informiert

Allerdings scheint das Thema zumindest die Hälfte der Wiener nicht besonders aufzuregen. Laut der Umfrage haben 46 Prozent der Wiener schon einmal vom Projekt "Heumarkt Neu" gehört oder gelesen.

Rund sieben von zehn Wienern und Wienerinnen stimmen der Aussage zu beziehungsweise eher zu, dass die geplante Neugestaltung des Heumarkts einen neuen, interessanten öffentlichen Platz schafft, den Standort Heumarkt belebt oder aufwertet.

70 Prozent sehen "positive Begegnungszone"

Sechs von zehn Wienern und Wienerinnen stimmen der Aussage zu beziehungsweise eher zu, dass das Projekt den Eislaufverein rettet. 70 Prozent stimmen den Aussagen zu beziehungsweise eher zu, dass das Projekt eine positive Begegnungszone für die Bevölkerung schafft und das Areal besser für die Bevölkerung zugänglich macht, weitere 60 Prozent, dass dadurch Wien ein Stückchen schöner wird beziehungsweise das Projekt ein Gewinn für die Stadt ist.

Kritik an geplantem Turm

Die Kritikpunkte der Gegner sind allerdings wie zu erwarten die "hohe Bauweise/Architektur", also der geplante 66 Meter hohe Turm. Das kritisieren 12,4 Prozent bzw. 10,5 Prozent der Befragten. Das Thema Weltkulturerbe spielt nur für 5,1 Prozent der Gegner eine Rolle.

Zustimmung bei Grün-Wählern

Interessant: Überproportionale Zustimmung hat das Projekt "Heumarkt Neu" laut der Umfrage bei den Grün-Wählern (85,5 Prozent), gefolgt von SPÖ-Wählern (82,4 Prozent) und Neos-Wählern (84 Prozent).

Wie die grüne Urabstimmung zum Thema "Heumarkt Neu" ausgeht, ist allerdings noch offen.

(gem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LandstraßeUmfrageWiener WohnenAbstimmung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen