Heute eröffnet die 50. IFA in Berlin

Die Internationale Funkausstellung findet seit heute zum 50. Mal in Berlin statt. Die Fachmasse für Elektronik steht heuer ganz im Zeichen von 3D-Fernsehen und Tablet-PCs.

Bis Mittwoch werden auf der weltgrößten Elektronikmesse rund 230.000 Besucher erwartet. Das Angebot der über 1.400 Aussteller erstreckt sich über die gesamte Unterhaltungselektronik und umfasst Kommunikationstechnik sowie Haushaltsgeräte.

Zu den Hauptaugenmerken zählen das 3D-Fernsehen für zu Hause sowie die Internetfähigkeit verschiedenster Gadgets. Auch die Tablet-Konkurrenten für Apples iPad treten auf den Plan.

Neben der Weiterentwicklung von Technologie versuchen die Hersteller mit neuen Designs zu punkten. So sollen sich die verschiedensten Geräte harmonischer ins Wohnzimmer einpassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen