Heute.at startet mit neuem Allzeit-Rekord ins Jahr 2021

Der "Heute"-Newsroom in der Wiener City
Der "Heute"-Newsroom in der Wiener CityClemens Pilz
ÖWA-Basic weist Heute.at für Jänner 36 Millionen Visits aus. Dieser Allzeit-Höchststand bedeutet ein Plus von beinahe 80 Prozent verglichen mit 2020.

Heute.at startet so stark wie noch nie zuvor ins Jahr: Die soeben veröffentlichte Online-Reichweitenstudie ÖWA Basic zeigt im Einzelangebot den Allzeit-Höchststand von 36.039.976 Visits an. Damit hat Heute.atim Vergleich zum Vormonat nochmal um drei Millionen Besuche zugelegt.

Auch bei den Seitenaufrufen weist die ÖWA mit 111.042.153 Page Impressions neue Bestwerte aus. Zugriffe von 6,3 Millionen unterschiedlichen Endgeräten belegen darüber hinaus eindrücklich, dass die ÖsterreicherInnen Heute.at in unsicheren und bewegten Zeiten ungebrochen als verlässliche und flotte Informationsquelle schätzen.

80 Prozent mehr Visits

Besonders erfreulich: Die Anzahl der Besuche auf Heute.at konnte binnen Jahresfrist um beinahe 80 Prozent gesteigert werden. Die Heute.at-Chefredakteure Clemens Oistric und Peter Frick bedanken sich für das große Vertrauen der UserInnen: "Im Schnitt 1,1 Millionen tägliche Besuche auf Heute.at sind für unser Team ein bedeutender Erfolg. Die Jänner-Zahlen zeigen, dass die Redaktion auf modernen Boulevard und den richtigen Mix aus schnellen News sowie guter Unterhaltung setzt."

Mag. Alexander Leitner: "Ich freue mich sehr über die signifikante Steigerung der Reichweite. Diese kommt vor allem unseren Werbekunden zugute."
Mag. Alexander Leitner
Mag. Alexander LeitnerFlorence Stoiber

Beste Voraussetzungen für Werbetreibende

Auch Mag. Alexander Leitner, Managing Director Digital der Goldbach Gruppe, die die Vermarktung von Heute.at innehat, freut sich sehr über diese signifikante Steigerung der Reichweite: "Diese erfreulichen Zahlen schaffen für unsere Werbekunden die besten Voraussetzungen, ihre Zielgruppen verlässlich in einem nationalen Kontext zu erreichen. Die kontinuierlich steigende Anzahl der Visits zeigt auch, dass sich Heute.at als zuverlässige und beliebte Informationsplattform der Österreichinnen und Österreicher etabliert hat. Für Marken bietet Heute.at zahlreiche Möglichkeiten innovativer und zugleich reichweitenstarker Zielgruppenansprache."

Unique Clients, Visits und Page Impressions
Die Zahl der Unique Clients gibt an, mit wie vielen unterschiedlichen Geräten innerhalb eines Monats auf eine Website zugegriffen wird. Jedes Gerät (z.B. Computer, Smartphone) wird im Beobachtungszeitraum nur einmal gezählt.
Die Zahl der Visits gibt an, wie viele zusammenhängende Besuche auf einer Website verzeichnet werden. Dabei dauert ein Visit höchstens 30 Minuten.
Klickt ein Nutzer während eines Visits mehrere Artikel an, erzeugt er dabei jedes Mal eine Page Impression, also einen Seitenaufruf.
Beispiel: Besucht eine Leserin mit ihrem Smartphone täglich zweimal Heute.at und klickt dabei jedes Mal fünf Artikel an, dann entstehen durch diesen Unique Client (Smartphone) pro Tag zwei Visits und zehn Page Impressions.

Quelle: ÖWA Basic Jänner 2021 im Vergleich mit ÖWA Basic Jänner 2020

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
InternetMultimediaHeute

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen