Hier brennt ein BMW auf der A21

Bild: Florian Schützenhofer/BFK Mödling
Ein BMW stand am Montag auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Wien bei der Rampe zur A21 Außenringautobahn in Vollbrand.

Während der Fahrt bemerkte ein PKW-Lenker, dass unerwartet die Drehzahl seines Motors auf über 5000 Umdrehungen in der Minute stieg. Schnell brachte er das Fahrzeug zum Stillstand, zog den Startschlüssel ab, als schon die ersten Flammen aus dem Motorraum schossen.

Wenige Augenblicke später stand der PKW im Vollbrand. Die Feuerwehr Wiener Neusdorf, die gleich von mehreren Autofahrern über den Brand informiert worden ist, konnte das Feuer rasch zum Stillstand bringen.

Die Ausfahrtsrampe von der A 2 auf die A 21 war etwa 45 Minuten für den Verkehr komplett gesperrt gewesen. Das ausgebrannte Wrack wurde mittels Feuerwehrladekran von der Autobahn entfernt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen