Hier dürfen nur noch Geimpfte und Genesene ins Hotel

Touristen auf Mallorca (Symbolbild)
Touristen auf Mallorca (Symbolbild)JAIME REINA / AFP / picturedesk.com
Der Reiseanbieter Alltours verschärft die Regeln. Ab Ende Oktober werden nur noch Geimpfte oder Genesene in den Allsun-Hotels übernachten können.

Aufgrund der Delta-Variante steigen die Infektionszahlen in Europa wieder und vermiesen in einigen Ländern die Urlaubsstimmung. Die ersten Maßnahmen folgen bereits.

Mehrere Länder verschärfen Regeln

So hat Malta auf die steigenden Infektionszahlen streng reagiert, hier dürfen nur noch Geimpfte einreisen, "Heute" berichtete. In den Niederlanden wurde die Nachtgastronomie wieder geschlossen, Restaurants dürfen nur noch bis Mitternacht öffnen. Auch im spanischen Katalonien wurde das soziale Leben wieder eingeschränkt.

Jetzt verschärft auch der erste Reiseanbieter die Regeln. Wie der Touristikkonzern Alltours mitteilte, sollen in dessen Allsun-Hotels ab Oktober nur noch vollimmunisierte Erwachsene aufgenommen werden. Dazu zählen geimpfte oder genesene Personen.

"Da inzwischen genügend Impfstoff zur Verfügung steht, können sich bis dahin alle Erwachsenen impfen lassen", heißt es in einer Aussendung des Unternehmens. Kinder und Jugendliche benötigen einen negativen Corona-Test. 

Viele der Allsun-Hotels befinden sich auf Mallorca, die Regelung betrifft somit viele deutsche Touristen. Es wird nun befürchtet, dass andere Reiseveranstalter nachziehen.

TUI bleibt bei 3G-Regel

Bei TUI sei aber nichts in diese Richtung geplant, wie der deutsche Konzern gegenüber der "Bild"-Zeitung erklärte: "Die Pauschalreisenden waren nie Treiber des Pandemiegeschehens. Wir planen keine exklusiven Hotels für Geimpfte, sondern werden weiterhin geimpfte, genesene oder getestete Gäste in unsere Hotels reisen lassen. Damit folgen wir den Vorgaben der lokalen Behörden", betonte TUI-Chef Marek Andryszak.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UrlaubReisenCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen