Hier entsteht Österreichs größter Hindu-Tempel

In Wien-Floridsdorf entsteht um rund 1,2 Millionen Euro Österreichs größter Hindu-Tempel.
In Wien-Floridsdorf entsteht um rund 1,2 Millionen Euro Österreichs größter Hindu-Tempel.Hinduistische Glaubensgemeinschaft
In Wien-Floridsdorf errichtet die Hindu Mandir Gesellschaft einen Hindu-Tempel für bis zu 300 Gläubige. Mitte Dezember erfolgt der Spatenstich.

1,25 Milliarden Hindus gibt es weltweit, in Wien sind es immerhin rund 4.000. Bislang finden die Messen im viel zu kleinen Kellerlokal "Punja" in der Lange Gasse in Wien-Josefstadt statt. Aufgrund der strengen Corona-Bestimmungen war lange Zeit gar keine religiöse Zusammenkunft möglich.

Baukosten werden rein durch Spenden finanziert

Das soll sich bald ändern: In der Josef-Ruston-Gasse 31 in Floridsdorf errichtet die Hindu Mandir Gesellschaft bis 2024 Österreichs größten Hindu-Tempel, in dem bis zu 300 Gläubige Platz finden sollen. Der Neubau soll rund 1,2 Millionen Euro kosten und wird rein durch Spenden finanziert.

Vor kurzem fand die letzte Bauverhandlung statt, jetzt ist der Weg frei für die Errichtung des Hindu-Tempels. Am 12. Dezember findet der Spatenstich statt, auch der indische Botschafter ist geladen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account ck Time| Akt:
WienFloridsdorfReligion

ThemaWeiterlesen