Hier eskortiert die Feuerwehr ein Müllauto

Das hat man so auch noch nicht gesehen! In Wels-Schafwiesen wurde ein Müllauto von drei Fahrzeugen der Feuerwehr begleitet. "Heute" erklärt, was passiert war.

Einsatz der ungewöhnlichen Art für die Feuerwehr Wels. Ein

Müllauto war Donnerstag gegen 11.37 Uhr im Welser Stadtteil Schafwiesen unterwegs, als die Mitarbeiter der Müllabfuhr im Bereich der Ladefläche plötzlich Rauch bemerkten.

Rasch wurde die Feuerwehr zu Hilfe gerufen, die prompt zur Stelle war. Vor Ort stellte sich die Situation dann aber weniger brisant als erwartet dar.

Auslöser nicht bekannt

Roland Weber, Einsatzleiter bei der Feuerwehr Wels, im Gespräch mit "Heute": "Als wir hingekommen sind, hat es weder gebrannt noch geraucht. Wir haben das Müllauto zur nahegelegenen Abfallverwertungs- und Verbrennungsanlage begleitet. Dort haben wir es entleert, aber keine Ursache gefunden." Die Ladung – Aludosen – wurde anschließend entsorgt.

Auslöser könnte eine Spraydose gewesen sein, vermutet man bei der Feuerwehr Wels. Neun Feuerwehrmänner und drei Autos waren im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeltwocheGood NewsOberösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen