Hier fährt unser Bundespräsident Bim

Quelle: Claudia Ruzmarinovic
Quelle: Claudia Ruzmarinovic
Kurzes Schaulaufen der Spitzenpolitiker in Linz. Am zweiten Tag des Gipfeltreffens der deutschsprachigen Staatsoberhäupter ging's mit der Bim bis zum Hauptplatz.
Dienstag, kurz nach neun Uhr früh. Die Pressefotografen und Kameraleute warteten schon bei der Straßenbahnstation am Hauptplatz, blieben brav in dem ihnen von der Polizei zugeteilten Bereich stehen. Man wartet…

Die erste Straßenbahn fährt vor, die zweite Straßenbahn fährt vor. Jetzt aber kommt sie! Versichern die Polizisten.

Und tatsächlich! Von weitem sieht man, wie sich ein Fahrzeug der Exekutive auf (!) den Schienen nähert. Dann folgt die Bim – eine Sonderfahrt. Sie kommt zum Stehen, langsam öffnen sich die Türen. Jetzt wird's erstmal hektisch, die Spitzenpolitiker in Begleitung ihrer Frauen steigen aus der Bim. Und jeder der Wartenden versucht, das beste Bild einzufangen.

CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Auf sie hat man gewartet:

König Philippe von Belgien, Großherzog Henri von Luxemburg, der Bundespräsident von Deutschland Frank-Walter Steinmeier und der Schweizer Präsident Ueli Maurer sowie Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein.

Doch insgeheim suchen im Pressegetümmel alle nach ihm: Alexander Van der Bellen, unserem Bundespräsidenten.

Erst spät kann man auch ihn entdecken. Fast unbemerkt scheint er ganz vorne aus der Bim gestiegen zu sein, schüttelt neben seiner Gattin erstmal Hände und tauscht sich kurz mit Linz-AG-Chef Erich Haider aus.

Dann geht's aber auch schon los und die Riege der Oberhäupter macht sich zu Fuß auf den Weg zum Lentos:

Treffen der Staatsoberhäupter 2
Treffen der Staatsoberhäupter 2


Besuch im AEC und Lentos, Essen in der Schlossbrasserie

Für zwei Tage ist das Gipfeltreffen angesetzt. Am Montag stand ein Besuch im Ars Electronica mit anschließendem Fototermin an.

Am Dienstagvormittag folgte ein Rahmenprogramm im Lentos und Mittagessen mit LH Thomas Stelzer (ÖVP) in der Schlossbrasserie. Der Landeshauptmann führte danach auch durch die Altstadt.

Und was gibt's zu essen? Natürlich Regionales wie Lachsforelle aus dem Kremstal oder Tafelspitz vom heimischen Weiderind. Als Dessert gibt's ganz klar nur eine Wahl: Linzer Torte!

LH freut sich über Gipfeltreffen



"Ich freue mich und bin stolz, dass dieses Gipfeltreffen in unserem Bundesland stattfindet. Normalerweise finden solche Treffen in den großen Bundeshauptstädten statt. Das ist ein Ausdruck besonderer Wertschätzung, auch für die Regionen. Gerade für OÖ als das Exportbundesland der Republik ist Weltoffenheit und Internationalität sehr wichtig", so LH Thomas Stelzer.



(cru)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichBundespräsidentStaatsbesuch