Hier fetzt Mausi Lugner mit 40.000-€-Ferrari übers Meer

Christina "Mausi" Lugner
Christina "Mausi" LugnerLC
Die schnellste "Mausi" von Lignano war Christina Lugner garantiert, als sie mit "Mr. Ferrari" Heribert Kasper mit 320 PS übers Wasser düste.

In einem Burrasca Waterscooter der niederösterreichischen Firma Belassi sieht man Lignano-Botschafterin Christina "Mausi" Lugner im Video übers Wasser düsen. Zusammen mit "Mr. Ferrari" Heribert Kasper saß sie auf dem 320-PS-Gerät, das auf dem Wasser in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen kann.

"Für mich ist das ja wie ein Ferrari auf dem Wasser", schwärmte Heribert Kasper im Gespräch mit "Heute" von dem kleinen Adria-Ausritt. Auch "Mausi" zeigte sich im "Heute"-Talk begeistert: "Ich bin jetzt die Renn-Mausi von Wien! Es war sehr cool, mit Heribert hinten drauf, Mister Ferrari eine Wucht". Wer ein bisschen Geld auf der Seite hat: preislich liegt der Waterscooter bei etwa 40.000 Euro zzgl. Steuer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha, csi Time| Akt:
Italien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen