Hier geht die Milka-Kuh auf große Schiffsreise

Bild: Leserreporterin Barbara Scheichenstein

Lila Kuh auf Reisen! Viele Passanten fragten sich die vergangenen Tage, was denn eine riesige lila Kuh auf einem Schiff verloren hat. Ganz einfach: Milka war mit dem "Muhboot" rund um das Donauinselfest unterwegs und begeisterte mit der fünf Meter hohen Plastikfigur. Am Montag trat das Muhboot, wie am Bild ersichtlich, dann die Weiterreise an.

Lila Kuh auf Reisen! Viele Passanten fragten sich die vergangenen Tage, was denn eine riesige lila Kuh auf einem Schiff verloren hat. Ganz einfach: Milka war mit dem "Muhboot" rund um das Donauinselfest unterwegs und begeisterte mit der fünf Meter hohen Plastikfigur. Am Montag trat das Muhboot, wie am Bild ersichtlich, dann die Weiterreise an.

Bereits 2014 sorgte das Muhboot für Aufsehen, gab es die Neuauflage des Spektakels. "Lila", so heißt die berühmte Milka-Kuh, begeisterte am Rande des Donauinselfestes nicht nur die Schoko-Fans. Unser Leserreporter "Donleone" hat sie schließlich am Montag in Niederösterreich bei Höflein geknipst.

Von Mitte Mai bis Ende August legt das auffällige 30 Meter lange Boot in 20 Städten in Deutschland und Österreich an. Nächste Station ist Passau am 3. Juli. gibt es übrigens alle Infos zu den Anlegestellen und dazu, wie man das Muhboot besuchen kann.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen