HIER gibt es bis zu 200 € Hotel-Nachlass für Urlauber

Malta lockt geimpfte Urlauber ins Land.
Malta lockt geimpfte Urlauber ins Land.Glomex
Malta startet eine Tourismus-Initiative, um die eigene Wirtschaft anzukurbeln. Urlauber bekommen Rabatte in den Hotels – und zwar bis zu 200 Euro.

Malta-Urlauber aufgepasst! Die Insel zahlt Touristen bis zu 200 Euro Zuschuss fürs Hotel. Und so funktioniert es: In Malta setzt die Regierung alle Hebel in Bewegung, um den Tourismus bald wieder anzukurbeln. Ab dem 1. Juni sollen die Einreise-Regeln für Flugpassagiere gelockert werden, die gegen das Coronavirus geimpft sind.

Die ersten 35.000 Touristen, die für die Sommer-Saison einen Urlaub auf Malta buchen, sollen Rabatte für die Hotelübernachtungen erhalten. So will die Insel Anreize setzen während der Corona-Pandemie. Voraussetzung: Reisende müssen mindestens drei Nächte direkt bei einem maltesischen Hotel buchen.

40 Prozent der Bewohner geimpft

Die Rabatte sind dabei gestaffelt. Bei der Buchung eines Fünf-Sterne-Hotels erhalten Urlauber demnach 200 Euro, bei einem Vier-Sterne Hotel gibt es 150 Euro und so weiter. Aktuell haben knapp 40 Prozent der Bewohner Maltas eine erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten.

Die Insel wird in vielen Ländern aber dennoch als Risikogebiet eingestuft, darunter etwa auch in Österreich. "Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) wird seit 19.12.2020 bis auf weiteres vor allen touristischen und nicht notwendigen Reisen gewarnt", heißt es auf der Homepage des Außenministeriums.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
MaltaWeltReisenReiseCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen