Hier gibt's in Linz am meisten Eis um 1 Euro

Der Sieger! Beim "Riva" am Hauptplatz bekamen wir beim Test für einen Euro 64 Gramm Eis!
Der Sieger! Beim "Riva" am Hauptplatz bekamen wir beim Test für einen Euro 64 Gramm Eis!Bild: Michael Strobl

"Heute" machte in Linz für Sie den Test und nahm die Eisdielen "Eiskönig", "Eis-Greissler", "Eisdieler", "Surace", "Dolce" und "Riva" unter die Lupe.

Welcher Eisladen gibt für einen Euro am meisten in den Becher? „Heute" hat in Linz den eiskalten Preis-Check gemacht und bei sechs Ständen den Klassiker Schoko-Erdbeer bestellt.

Getestet wurden: Der „Eiskönig" auf der Landstraße, der „Eis-Greissler" in der Spittelwiese, der „Eisdieler" auf der Promenade sowie „Surace", „Dolce" und „Riva" am Hauptplatz.

"Riva" vor "Dolce" und "Eisdieler"

Am teuersten sind „Surace", „Eis-Greissler" und „Eisdieler". Hier zahlt man 3 Euro für zwei Kugeln Eis. Am günstigsten kommt man bei „Dolce" am Hauptplatz weg, 2,60 Euro berappt man für zwei Kugeln.

Wo aber kann man jetzt am Meisten um 1 Euro löffeln?

Bei der Eisdiele „Riva" am Hauptplatz, die zur gleichnamigen Pizzeria gehört. Stolze 64 Gramm bekommt man dort um 1 Euro. Die zwei Kugeln kosteten 2,80 Euro.

Platz 2 und 3 gehen mit 62 bzw. 56 Gramm an „Dolce" bzw. den „Eisdieler". Knapp war das Rennen zwischen „Eis-Greissler" (53 Gramm) und „Eiskönig" (52 Gramm).

29 Prozent weniger Eis – "Surace" enttäuschte

Das Schlusslichter im Test war „Surace" am Hauptplatz. Mit 45 Gramm pro Euro bekamen wir um 29 Prozent weniger Eis als beim Testsieger "Riva" (64 Gramm).

Für den Test wurde zuerst jeweils der leere Eisbecher samt Löffel, dann das Eis (ebenfalls mit Löffel) auf der „Heute"-Digitalwaage gewogen. Vom Gewicht des Eisbechers wurde anschließend der Becherwert abgezogen. Davon ausgehend wurde die Menge auf einen Euro runtergerechnet.



(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichSV EsslingPeaches Geldof

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen