Hier kämpft dümmster Einbrecher mit der Tankstellen-Tür

Das Video zeigt das jämmerliche Vorgehen des Einbrechers.
Das Video zeigt das jämmerliche Vorgehen des Einbrechers.Landespolizeiinspektion Gera
Er könnte einem fast leid tun, wenn er kein Einbrecher wäre: Ein glückloser Ganove stolperte durch eine Tankstelle. Die Kamera hielt alles fest.

Nach dem Einbruch in eine Tankstelle in der Altenburger Straße in Meuselwitz im deutschen Thüringen ermittelt die Polizei – und hat mutmaßliczh auch etwas zu Lachen. Denn jener unbekannter Täter, der sich in der Nacht des 24. August gegen 02.00 Uhr gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten der Tankstelle verschaffte, stellte sich einfach unfassbar blöd an.

Ungeübt

In einem Video der Überwachungskamera ist zu sehen, wie der ungeübte Einbrecher zunächst schon an der Türe scheitert. Er versucht, sie aufzudrücken – dabei handelt es sich um eine Schiebetüre. Als er diese endlich aufgezogen hat, stopft er ein paar Zigarettenschachteln in einen viel zu großen Sack, schnappt sich noch zwei Tabakkisten und – steht vor der verschlossenen Türe. In der Zwischenzeit hat er offenbar vergessen, wie die Türe funktioniert und zerrt mit Gewalt daran. Als er sich schließlich hindurchzwängt, verliert er einen großen Teil der Beute.

Laut Polizei flüchtete der Täter mit einem Fahrrad. Hinweise werden unter der Tel. 0365 / 8234-1465 (KPI Gera) bzw. 03447 / 4710 (PI Altenburger Land) entgegen genommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandWeltEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen