Hier kann man jetzt mit Haien schwimmen

Vor der Küste von Israel gibt es derzeit eine wahre Hai-Invasion. 
Vor der Küste von Israel gibt es derzeit eine wahre Hai-Invasion. JACK GUEZ / AFP / picturedesk.com
Vor der israelischen Küstenstadt Hadera tummeln sich derzeit Dutzende von Haien. Den Badegästen macht dies aber keine Angst – im Gegenteil.

Vor der Küste der israelischen Mittelmeerstadt Hadera sorgen gegenwärtig dutzende Haie für Aufsehen. Mutige Strandbesucher wagten sich am Dienstag ganz nah an die Raubfische heran, um die aus dem flachen Wasser ragenden Flossenspitzen zu fotografieren und Selfies zu machen. Angelockt werden die Tiere vermutlich vom warmen Wasser, das von einem Kraftwerk ins Meer geleitet wird.

Nach Angaben des Raubfisch-Experten Aviad Scheinin von der Universität in Haifa handelt es sich bei den Haien, die jedes Jahr im Winter und Frühling vor Hadera in Nordisrael gesichtet werden, um Sandbank- und Schwarzhaie. Das Spektakel und sogar das Schwimmen mit den Tieren hat sich zu einer lokalen Attraktion entwickelt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Gefährlicher Spaß für Mensch und Tier

Die israelische Naturparkbehörde riet den Menschen jedoch davon ab, zu den Haien ins Wasser zu gehen. "Die Interaktion mit Haien ist weder berechenbar noch kontrollierbar", warnte die Behörde. Sie wies auch darauf hin, dass beide Haiarten als gefährdet eingestuft und daher geschützt sind.

Nav-Account 20 Minuten, kiky Time| Akt:
IsraelStadt- und WildtiereReisenReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen