Hier küsst BMW Merkur-Werbung

Ein 25-jähriger Niederösterreicher war am Pfingstmontag gegen 5 Uhr Früh mit 1,7 Promille auf der B1 Richtung Amstetten unterwegs, als er gegen ein Werbeschild krachte.

Die Freiwillige Feuerwehr Amstetten wurde zu einer PKW-Bergung auf die B1, Höhe Kreisverkehr Merkur alarmiert.

 

Der junge Fahrzeuglenker war ins Schleuderngekommen, fuhr über den Kreisverkehr und landete anschließend im Straßengraben. Dabei kam es zu einer Kollision mit einer Supermarkt-Reklametafel, wobei das Fahrzeug mit der Front in dieser hängen blieb.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Amstetten führte die Fahrbahnreinigung sowie die Fahrzeugbergung durch.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen