Hier lernen sexy Millionäre Armut kennen

Bild: keine Quellenangabe

In den vier neuen Folgen der Real-Life-Doku "Secret Millionaire" wagen erfolgreiche Unternehmer ab Sonntag, 22. Februar, ab 19.05 Uhr auf RTL, das Experiment ihres Lebens. Eine Woche lassen sie ihr normales Leben hinter sich und ziehen in eines der ärmsten Stadtviertel in Deutschland.

In den vier neuen Folgen der Real-Life-Doku "Secret Millionaire" wagen erfolgreiche Unternehmer ab Sonntag, 22. Februar, um 19.05 Uhr auf RTL das Experiment ihres Lebens. Eine Woche lang lassen sie ihr normales Leben hinter sich und ziehen in eines der ärmsten Stadtviertel in Deutschland.

Die Millionäre geben sich als Erwerbslose aus, die über ehrenamtliche Tätigkeiten wieder ins Arbeitsleben finden möchten und dabei von einem Kamerateam begleitet werden. Unter anderen helfen sie in Kindernotstätten, in einer Suppenküche oder im Kältebus aus.

Bei den verdeckten Einsätzen erleben die Millionäre auf Augenhöhe, womit die Helfer Tag für Tag zu kämpfen haben.

Millionär als Vorbild

In Deutschland klafft die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander. Auf der einen Seite gibt es mittlerweile fast eine Million Millionäre, auf der anderen Seite gibt es jedoch unzählige Menschen, die sozial abgehängt und scheinbar chancenlos sind. Der "Secret Millionaire" möchte etwas zurückgeben an Menschen, die es dringend benötigen, und an Menschen, die für ihn eine Vorbildfunktion haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen