Hier liest der Stadtchef euren Kindern etwas vor

Ein klein wenig Normalität in Zeiten der Corona-Krise. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger hat sich deshalb etwas Besonderes überlegt, für die kleinsten Bürger seiner Stadt.
Heute, Donnerstag, ist der Österreichische Vorlesetag. Damit will man die Lesekompetenz von Kindern fördern und vor allem das Interesse an Büchern und dem Lesen an sich wecken.

Und der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) ließ es sich nicht nehmen, seinen jüngsten Bürgerinnen und Bürgern ein Buch vorzulesen.

Bedingt durch die Corona-Krise kann das natürlich nicht live stattfinden, also hat man einen anderen Weg gefunden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Zum Vorlesetag lese ich den 1. Band unserer Abenteuer für ca. 3-7-jährige Leseratten vor, der passenderweise im Linzer Frühling spielt. Die ganze Lesung könnt ihr auf meinem YouTube-Kanal verfolgen", erklärt Luger in einem Facebook-Posting.

Hier das Posting,





Wenn ihr das Buch oder ein anderes der mittlerweile vierteiligen Serie gern als digitalen Download haben möchtet, sendet bitte eine Email an klaus.luger@mag.linz.at.

Und hier noch einmal der Link zu dem Video.







ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichBuchKinderbuch