Hier siehst du das gesperrte 'Sex-Video' von Antonia

Screenshot aus dem neuen Video von Antonia aus Tirol
Screenshot aus dem neuen Video von Antonia aus TirolYouTube
Das neue Musikvideo von Antonia aus Tirol war den Fans ein wenig zu pikant. Youtube löschte den Clip sogar. Dennoch kann man das Video nun sehen.

Das wünscht sich eigentlich jeder Musiker: Kurz nach Release eines Songs, ist man in aller Munde. Antonia aus Tirol zeigt sich jedoch weniger erfreut. Denn die 40-Jährige wird nun wegen des Musikvideos angegriffen. Die Szenen erregen die Gemüter zu sehr.

Hintergrund: Im Clip zum Elvis-Cover "Jailhouse Rock" wird Antonia von einem Sheriff verhaftet. Während der Leibesvisitation scheint der Beamte die Kontrolle zu verlieren. Schwupps ist die Hose unten. Sowohl von Antonia als auch vom Polizisten. 

Antonia sauer auf ihre Kritiker

"Ich kann diese Aufregung nicht wirklich verstehen. Und das im Zeitalter des Internets, wo auf weitaus schlimmere Dinge frei zugegriffen werden kann", so Antonia zu "Heute". Die Idee habe sie abgewandelt aus dem Film "Fifty Shades of Grey" übernommen, "da ging es auch um geheimes Verlangen, und die ganze Welt lief ins Kino – bis heute einer der erfolgreichsten Filme".

Der Trailer zum Blockbuster ist noch auf Youtube zu finden, Antonias Clip aber nicht mehr. Unter diesem Artikel kannst du dir das Video aber noch ansehen. 

Antonia hat zudem noch einen Tipp für alle, die ein Problem mit dem Video haben. "Wenn jemand sexuelle oder erotische Szenen, wo man eigentlich nichts sieht, als 'ekelhaft' bezeichnet, dann sollte er sich Hilfe holen. Denn dann hat man ein gestörtes Verhältnis zu seinem Sexualleben."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Antonia aus TirolSchlagerTirolDJ ÖtziElvis Presley

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen