Hier steht "PS" für Park-Sünder

Viele PS, geringer IQ. Das könnte jedenfalls für jene beiden geringfügig smarten Lenker gelten, die von "Heute"-Leserreportern in Landstraße aufgespürt wurden.
Fall 1: Ein Dodge Challenger GRT (ab 74.000 Euro, bis zu 717 PS) pflanzt sich in der Tiefgarage der "Post am Rochus" an der Rasumofskygasse just auf einen deutlich markierten Slot für Stromer.

Strafen möglich



Fall 2: Ein Bentley Continental GT (bis 200.000 Euro, bis zu 635 PS) parkt quer über gleich drei Plätze im Parkhaus der Mall in Wien Mitte.

ÖAMTC-Chefjurist Martin Hoffer: Abgeschleppt wird in Garagen nur im Ausnahmefall (Lenker tagelang nicht auffindbar; Anm.), bis zu 100 Euro Pönale sind jedoch durchaus möglich.





CommentCreated with Sketch.19 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. W. Pohl TimeCreated with Sketch.| Akt:
LandstraßeNewsWienParkstrafeAutoÖAMTC

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren