Hier umstellt die Polizei eine Gruppe Tschetschenen

Bild: Leserreporter Jaqueline Geber

Mittwochabend gegen 18 Uhr umstellte eine Bereitschaftseinheit der Polizei eine Gruppe junger Tschetschenen vor einem Fastfood-Lokal im Wiener Donauzentrum.

Wie "heute.at" von der Polizei erfuhr, handelte es sich hierbei aber um keinen Terroreinsatz, sondern um "Routine".

Um der Wiener Bevölkerung ein größeres Gefühl der Sicherheit zu vermitteln, führt die Polizei seit mehreren Tagen an öffentlichen Plätzen und in Shopping Centern sogenannte Schwerpunktaktionen durch.

Eine dieser Schwerpunktaktionen passierte am Mittwoch im Donauzentrum, dem größten Shopping Center von Wien. Dabei wurde unter anderem eine Gruppe junger Tschetschenen angehalten und Identitätsfeststellungen durchgeführt.
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen