Hilfloses Reh aus Zeller See gerettet

Bild: Wasserrettung Zell am See
Am Sonntagabend sorgte ein hilfoses Reh mitten im Zeller See für Aufregung. Helfer zogen das unterkühlte Tier aus dem Wasser.

Ein Jogger entdeckte in Zell am See das in Wasser gefallene Reh, das es aus eigener Kraft nicht mehr zurück ans Ufer schaffte und immer mehr in die Mitte des Sees schwamm.

Wasserretter rückten mit einem Boot an und bargen das trächtige Tier, wie "orf.at" berichtete. Nachdem das Reh mit Decken aufgewärmt und untersucht worden war, wurde das unverletzte Reh zurück in den Wald gebracht und dort freigelassen.

Vermutlich ist das Tier im Ortsteil Thumersbach ins Wasser gegangen, an dieser Stelle sind im Frühjahr oft badende Rehe zu beobachten.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen