History-Fans spielen Austerlitz-Schlacht nach

Hunderte Geschichtefans in historischen Kostümen spielten am Wochenende die Schlacht von Austerlitz nach, in der Napoleon Österreich und Russland schlug.

Die Schlacht von Austerlitz - in Pratzeberg bei Brünn, dem heutigen Tschechien - fand am 2. Dezember 1805 statt. Napoleon schickte 68.000 Soldaten in die Schlacht und gewann, obwohl seine Gegner, der russische Zar Alexander I. und Österreichs Kaiser Franz II., 90.000 Mann aufgeboten hatten. Die Schlacht gilt als Beweis für das militärisch-taktische Talent Napoleons. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft TschechienBildstrecke

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen